Reisemonster - Indonesien - Reisemonster

ISBN:

Published: November 30th 2013

Kindle Edition

88 pages


Description

Reisemonster - Indonesien -  by  Reisemonster

Reisemonster - Indonesien - by Reisemonster
November 30th 2013 | Kindle Edition | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 88 pages | ISBN: | 3.55 Mb

Ich möchte mit der Reismonster-Reihe keineswegs einen normalen Reiseführer ersetzen. Diesen Anspruch haben andere Bücher, die sich auf die Gegenden und Orte spezialisiert haben. Dieses Buch soll dir einige Tipps geben und vor allem auf unterhaltsameMoreIch möchte mit der Reismonster-Reihe keineswegs einen normalen Reiseführer ersetzen.

Diesen Anspruch haben andere Bücher, die sich auf die Gegenden und Orte spezialisiert haben. Dieses Buch soll dir einige Tipps geben und vor allem auf unterhaltsame Art und Weise erzählen, was man im jeweiligen Land machen kann bzw. was ich dort unternommen habe. Und ganz nebenbei vielleicht noch den einen oder anderen Ratschlag geben, was man sowohl vermeiden, als auch unbedingt tun sollte.Schließlich ist das Leben viel zu kurz, um jeden Fehler selbst zu machen.In Pekanbaru selber sind wohl nicht viele Weiße unterwegs. Ich fühlte mich fast schon als kleine Attraktion - vor allem die Kinder waren begeistert, mal einen Weißen live zu sehen.

Jeder, der nur halbwegs ein paar Brocken englisch kann, versucht Dir etwas zuzurufen. Hey Mister ist ab jetzt mein neuer Name... Die Stadt selber besteht nur aus ein- bis zweistöckigen Gebäuden, selten drei. Ein Tag bei 30 Grad in einer Stadt kurz vor dem Äquator hat mir dann auch gereicht.

Auch wenn die Bevölkerung hier super nett war und man nicht ständig von Taxifahrern angesprochen wurde.Also bin ich mit einem dieser Minibusse weiter nach Bukittinggi gefahren- in der Hoffnung, dass der Fahrer diesmal nicht selbstmordgefährdet ist. Angegeben wurde eine Fahrtzeit von fünf Stunden, aus der aber letztendlich zehn Stunden wurden.

Auch diesmal haben wir erst einmal die halbe Stadt durchquert, um auch die Leute in den abgelegensten Gebieten einzusammeln. Wir saßen zeitweilig mit zehn Personen und zwei Babys plus Gepäck in einem Minivan!!! Durch meine Größe durfte ich zum Glück auf den Beifahrersitz. Der Fahrer stand seinem lebensmüden Kollegen in nichts nach und drückte beherzt aufs Gaspedal.

Für die lange Strecke übernahm dann ein anderer Fahrer, der zwar nicht so raste, aber dafür im 20-30-Sekunden-Takt hupte. O.K., wenn man erlebt hat, wie hier die Rollerfahrer unterwegs sind, kann man durchaus verstehen, dass wildes Anhupen quasi zur Straßenverkehrsordnung gehört - allerdings hupte der übereifrige Busfahrer auch, wenn überhaupt niemand auf der Straße war.

Vermutlich waren das die Reflexe im Handgelenk... Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher, was ich nervender fand - sechs Stunden Dauergehupe oder die Kamikaze-Überholmanöver…Der Autor war zweieihalb Jahre in Asien und Südamerika mit dem Rucksack unterwegs und möchte mit Euch seine Erlebnisse während des Reisens teilen. Im Ersten Band geht es von Singapur über Sumatra und Java nach Bali.Das Buch enthält 104 Farbfotos und zwei Karten.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Reisemonster - Indonesien -":


kawasaki-team.eu

©2009-2015 | DMCA | Contact us